• Julia Rachinskaya

Was wir vom Corona-Lockdown in ein normales Leben mitnehmen könnten




Laut der Anfrage von YouGov möchten 54% von Engländer ihr Leben nach der Corona-Zeit dauerhaft verändern. Was führt zu diesem Wechsel? Was hat sich während der letzten Monate verändert?


- 42% der befragten schätzen die kleinen Dinge im Leben mehr, wie z.B. ein Essen

- 61% geben weniger Geld aus

- 39% kommunizieren mehr mit ihren Lieben


Nur 9% der Engländer möchten zurück in «normales Leben».

Viele haben in dieser Zeit gute Gewohnheiten erworben, die ihnen nach dem Lockdown auch noch von Nutzen sein können. Wir haben Leute befragt, welche neuen Eigenschaften sie erworben haben, die sie auch nach der Corona-Zeit beibehalten wollen.

Teilen sie uns ihre Ideen mit – ihre Erfahrung können anderen helfen. Hier sind einige Antworten:


- Die ersparte Zeit, die man nicht mit lästigem Pendeln verbringt in Fitness, Yoga oder Meditation investieren. Man könnte natürlich auch länger ausschlafen, jedoch wäre es noch besser eine positive Gewohnheit wie Morgen-Fitness zu entwickeln


- Überdenken des Kochen- und Essenstils – mehr kochen zu Hause, neue Rezepte ausprobieren, was Frisches und Gesundes kochen


- Sich damit beschäftigen, wofür man seine Zeit vorher verschwendet hat: die Vergangenheit reflektieren, Lebensereignisse neu bewerten, sich mit seiner Selbstentwicklung befassen. Man könnte mit einem Coach oder Psychologen reden, Geschichts-, Kunst-oder Wissenschaftliche Fortbildungen besuchen – heutzutage kann man auch vieles online machen!


- Weiterbildung – Sprachen lernen, Fachkurse oder Zertifizierungen machen, die ihnen im Arbeitsleben helfen könnten

- Mehr Wert auf Dinge legen, die zuvor als selbstverständliche erachtet wurden, wie beispielsweise Reisen, Ausflüge machen, Restaurants besuchen, Spaziergänge in einem Park oder Besuche von Freunde. Mehr Zeit mit Kindern und den Liebsten verbringen, an gemeinsamen Hobbies festhalten. Diese Zeit kann man zum Guten nutzen, als eine Chance für das Bremsen des stressigen Alltags. Man muss sich weniger beeilen und kann reflektieren, was wirklich wichtig ist und auf was man auch verzichten könnte.


Was habt ihr aus dieser Zeit mitgenommen?

#good_bye_covid_19 #myhumanscience

Просмотров: 1
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now